Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen werden zwischen SDG DISTRIBUTION, mit Sitz in 114 rue des vanniers, 40150 SOORTS-HOSSEGOR (im Folgenden "SDG- Distribution") und jedem Käufer, der für die Bedürfnisse seines Unternehmens handelt, geschlossen.

ANWENDUNG - ANFECHTBARKEIT
Jede Produktbestellung impliziert die vorbehaltlose Annahme und vollständige Einhaltung dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen durch den Käufer, die Vorrang vor allen gegenteiligen Bedingungen des Käufers (einschließlich, ohne Einschränkung, seiner Einkaufsbedingungen) haben, unabhängig davon, wann sie SDG-Distribution zur Kenntnis gebracht wurden, es sei denn, SDG-Distribution hat vorher ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Soweit nicht anders angegeben, haben alle Unterlagen von SDG-Distribution mit Ausnahme dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen, insbesondere Kataloge, Prospekte, Anzeigen, Aushänge, nur einen außervertraglichen Informations- und Hinweiswert. Die Tatsache, dass SDG-Distribution zu einem bestimmten Zeitpunkt von einer der Klauseln dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen keinen Gebrauch macht, kann nicht als Verzicht auf das Recht angesehen werden, von diesen gleichen Klauseln zu einem späteren Zeitpunkt Gebrauch zu machen.

Aufgrund der besonderen materiellen und immateriellen Leistungen (Beschilderung, spezifische Ladengestaltung, Schulung des Personals, Werbung, Kundendienst usw.) der Exklusivhändler behält sich SDG-Distribution das Recht vor, für diese eine andere Preisstaffelung, Zahlungs-, Rückgabe- und Transportbedingungen anzuwenden. Ebenso können für Großhandelskäufer oder zentrale Beschaffungsstellen, die auf einem anderen Markt als dem Einzelhandelsmarkt tätig sind, differenzierte Bedingungen gelten.

BESTELLUNG
Bestellungen sind für den Käufer unwiderruflich, sobald sie bei SDG-Distribution eingegangen sind, es sei denn, SDG-Distribution erklärt sich schriftlich bereit, sie zu stornieren oder zu ändern. Bestellungen können in jeder Form, jedoch schriftlich erfolgen und werden von SDG-Distribution im Rahmen der verfügbaren Bestände ausgeführt.

PREIS
Die Preise von SDG-Distribution stellen kein Angebot dar und sind freibleibend. Die Produkte werden immer zu dem bei SDG-Distribution zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen Tarif berechnet.

LIEFERUNG
Die Lieferung erfolgt nach Verfügbarkeit. SDG-Distribution ist berechtigt, Lieferungen ganz oder teilweise vorzunehmen.
Die von SDG-Distribution angegebene Lieferzeit ist rein indikativ und ohne jegliche Verpflichtung ihrerseits. Hat der Käufer diesbezüglich besondere Wünsche formuliert, so wird SDG-Distribution im Rahmen des wirtschaftlich Zumutbaren bemüht sein, diese zu berücksichtigen. Verzögerungen gegenüber den angegebenen oder gewünschten Lieferzeiten rechtfertigen in keinem Fall eine Stornierung des Auftrags oder eine Entschädigung oder einen Schadenersatz, welcher Art auch immer.
Die Produkte werden immer mit dem von SDG-Distribution gewählten Spediteur geliefert. Sie reisen auf Gefahr des Empfängers, auch im Falle eines freien Verkaufs.

QUITTUNGSPRÜFUNG - REKLAMATION WEGEN NICHTEINHALTUNG
Die Produkte müssen vom Käufer bei Erhalt im Beisein des Spediteurs überprüft werden. Im Falle von Beschädigungen oder fehlenden Produkten muss der Käufer dies auf dem Lieferschein vermerken und seine Vorbehalte per Einschreiben mit Rückschein, von dem SDG-Distribution eine Kopie erhält, an den Spediteur innerhalb von drei Tagen nach Erhalt der Produkte bestätigen. Unbeschadet der vorstehenden Bestimmungen müssen Reklamationen wegen offensichtlicher und optischer Mängel (Fehler im Aussehen oder in der Herstellung) oder wegen Nichtübereinstimmung der Produkte mit der Bestellung (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Modelle, Mengen, Farben usw...) unter Androhung der Verjährung innerhalb von acht Tagen nach deren Erhalt schriftlich formuliert werden.

RETUREN
Die Rückgabe von nicht fehlerhaften oder der Bestellung entsprechenden Produkten wird nicht akzeptiert. Die Rücksendung von mangelhaften oder nicht bestellungskonformen Produkten bedarf einer formellen schriftlichen Vereinbarung mit SDG-Distribution. Eine Rücksendung, der diese Vereinbarung nicht vorausgeht, wird abgelehnt und führt nicht zur Erstellung einer Gutschrift. Für den Fall, dass SDG-Distribution sich ausnahmsweise bereit erklärt, Produkte aus einem anderen Grund als ihrer Mangelhaftigkeit und Nichtübereinstimmung mit der Bestellung zurückzunehmen, muss den Paketen ein von SDG-Distribution zur Verfügung gestelltes Rücksendeformular beigefügt werden. Der Transport sowie die Kosten und Risiken der Rücksendung gehen immer zu Lasten des Käufers. Zurückgesandte Produkte, egal aus welchem Grund, müssen sich in dem Zustand befinden, in dem SDG-Distribution sie geliefert hat.

GARANTIE
Sofern nicht anders auf dem Produkt angegeben oder zum Zeitpunkt des Kaufs zur Verfügung gestellt, gilt für die Produkte eine Garantie gegen Material- oder Verarbeitungsfehler von sechs Monaten (oder, falls länger als die geltende gesetzliche oder behördliche Frist, für diese längere Frist) ab dem Lieferdatum. Diese Garantie, insbesondere in Bezug auf die Frist, gilt nicht für offensichtliche Mängel, für die der Käufer, der ein Fachmann auf demselben Gebiet ist, eine Reklamation gemäß den oben unter der Überschrift "ANNAHME-BESTÄTIGUNG-REKLAMATION BEI NICHTERFÜLLUNG" aufgeführten Bestimmungen geltend machen muss. Unter einem verborgenen Mangel wird ein Fehler bei der Herstellung des Produkts verstanden, der es für seine Verwendung untauglich macht und vom Käufer vor seiner Verwendung wahrscheinlich nicht entdeckt wird.
Die vorliegende Garantie besteht nur im kostenlosen Ersatz der von SDG-Distribution als mangelhaft erkannten Produkte, unter Ausschluss jeglicher anderer, vorbehaltlich der Bestimmungen der öffentlichen Ordnung. Der Käufer ist verpflichtet, den Nachweis für das Vorliegen der behaupteten Mängel zu führen. SDG-Distribution behält sich das Recht vor, jede ihr sinnvoll erscheinende Überprüfung durchzuführen. Um in den Genuss der Garantie zu kommen, muss das Produkt zunächst dem Kundendienst von SDG-Distribution vorgelegt werden, sobald ein angeblicher Mangel festgestellt wird, dessen Zustimmung für den Austausch unerlässlich ist. Mängel und Verschlechterungen der Produkte, die durch anormale Lagerungs- und/oder Konservierungsbedingungen beim Käufer oder durch einen Unfall gleich welcher Art (anormaler Gebrauch, fehlerhafte Wartung usw.) oder durch eine von SDG-Distribution nicht vorgesehene oder spezifizierte Änderung des Produkts verursacht wurden, berechtigen nicht zur Inanspruchnahme der von SDG-Distribution geschuldeten Garantie.

RISQUES – CLAUSE DE RESERVE DE PROPRIETE
SDG-Distribution conserve la propriété des produits vendus jusqu’au paiement effectif de l’intégralité du prix et de tous les frais supplémentaires, droits et taxes qui viendraient s’y ajouter. Cette disposition ne fait pas obstacle au transfert à l’acheteur, dès la remise au transporteur, des risques de perte, de vol ou de détérioration des produits, et il sera tenu d’en payer le prix même en cas de disparition par force majeure ou cas fortuit. Il appartient à l’acheteur de prendre toute assurance à cet égard. Aux termes des présentes conditions générales de ventes, l’acheteur est autorisé dans le cadre de l’exploitation normale de son établissement à revendre les produits livrés. Toutefois, il ne peut ni les donner à gage, ni en transférer la propriété à titre de garantie, ni procéder à une cession globale ou à un forfait du stock ou une partie du stock amiablement ou judiciairement sans l’autorisation expresse et écrite de SDG-Distribution et sous réserve de son droit de suite. En cas de revente à un tiers, l’acheteur cède alors à SDG-Distribution toutes les créances nées à son profit de la revente au tiers acheteur, les sommes correspondant au prix de vente facturé par SDG-Distribution étant dès à présent nanties à son profit conformément à l’article 2071 du code civil, l’acheteur devenant simple dépositaire du prix. L’autorisation à l’acheteur de revente des produits livrés par SDG-Distribution est automatiquement retirée en cas de cessation des paiements de l’acheteur constatée judiciairement. SDG-Distribution se réserve expressément, aux fins de protection de la notoriété des marques SDG-Distribution, la faculté de revendiquer les produits encore en stock en cas de redressement judiciaire ou liquidation judiciaire de l’acheteur. Dans le cas où l’acheteur remettrait les produits livrés à un transporteur ou à un dépositaire, il s’engage à faire dater et signer par celui-ci le présent document, après avoir indiqué de sa main « pris connaissance lors de la remise des produits de la clause de réserve de propriété stipulée dans les conditions générales de vente SDG-Distribution ».
 
PAIEMENT
Les paiements se font sans escompte au siège social de SDG-Distribution, selon les termes convenus et mentionnés sur le bon de commande et la facture. Constitue un paiement au sens du présent article, non pas la simple remise d’un chèque ou d’un effet de commerce, mais leur encaissement ou règlement à l’échéance convenue.
 
RETARDS OU DEFAUT DE PAIEMENT-PENALITES-RESOLUTION
Toute somme non payée à l’échéance figurant sur la facture entraîne l’application, à la charge de l’acheteur, de pénalités fixées à une fois et demie le taux d’intérêt légal. En application de l’article L.441-6 du Code de commerce, ces pénalités sont exigibles de plein droit sans qu’un rappel soit nécessaire. Tous frais de banque et de protêt ainsi que les timbres pour les traites émises en remplacement des effets non honorés seront à la charge de l’acheteur.
En cas de paiement par effet de commerce, la non-acceptation ou le défaut de retour de l’effet sera considéré comme un refus d’acceptation assimilable à un défaut de paiement.
En cas de non-paiement d’une fraction de prix à son échéance, de cessation d’activité ou de cession de fonds, la totalité du solde restant dû deviendra de plein droit immédiatement exigible sans qu’il soit besoin d’aucune mise en demeure, protêt ou autre formalité préalable. En cas de retard de paiement, SDG- Distribution se réserve le droit de suspendre toutes les commandes en cours et de subordonner toute livraison au paiement intégral et préalable de la facture correspondante et/ou de toute facture antérieure, sans préjudice de toute autre voix d’action. En outre, tout retard de paiement autorise SDG-Distribution, si bon lui semble, à adresser à l’acheteur une mise en demeure de payer par lettre recommandée avec avis de réception ou par télécopie. A défaut de paiement intégral dans les 48 heures, la résolution de la vente sera acquise de plein droit au profit de SDG-Distribution, qui pourra, de surcroît, résoudre toute commande en cours et exiger la restitution des produits livrés mais non payés, sans préjudice de tous autres dommages intérêts. La résolution frappera non seulement la commande en cause mais, aussi, toutes les commandes impayées antérieures, qu’elles soient livrées ou en cours de livraison et que leur paiement soit échu ou non. En outre, toutes ristournes, bonifications ou autres avantages particuliers n’ayant pas été appliqués et réglés antérieurement à cette résolution, demeureront acquis de plein droit à SDG-Distribution, même rétroactivement au besoin, à titre d’indemnité et de pénalités contractuelles. Tout litige relatif à la résolution ou à la restitution des produits sera de la compétence exclusive du juge des référés.
En aucun cas, les paiements ne peuvent être suspendus ni faire l’objet d’une quelconque compensation sans l’accord écrit et préalable de SDG-Distribution. Tout paiement partiel s’imputera d’abord sur la partie non privilégiée de la créance, puis sur les sommes dont l’exigibilité est la plus ancienne.
 
CONFIDENTIALITE
Tous les documents techniques éventuellement fournis à l’acheteur demeurent la propriété exclusive de SDG-Distribution, seul titulaire des droits de propriété intellectuelle sur ces documents, et doivent lui être rendus à sa demande. L’acheteur s’engage à ne faire aucun usage de ces documents, susceptible de porter atteinte aux droits de propriété intellectuelle ou industrielle de SDG-Distribution, et s’engage à ne pas les divulguer à aucun tiers.
 
ATTRIBUTION JURIDICTIONNELLE
La juridiction compétente, pour tout litige, de quelque nature qu’il soit, sera celle du ressort du siège social de SDG-Distribution. Cette clause s’applique même en cas de référé, de demande incidente, de pluralité de défendeurs ou d’appel en garantie et quels que soient le mode et les modalités de paiement.
SDG DISTRIBUTION
114 RUE DES VANNIERS, 40150 SOORTS HOSSEGOR, FRANCE
Tel : 05 58 70 25 05
E-mail: thefasthouse@sdg-distribution.fr
Siret: 500 510 961 00013
 
WEBSITE ERSTELLT VON : WEB-PREMIERE - Mehr Informationen : https://www.web-premiere.fr/